Der richtige Stift zur richtigen Zeit

 

TypBeschreibung
Fineliner sind je nach Breite ihrer Spitze (i.d.R. 0,3 bis 0,8mm) die idealen Begleiter beim technischen Zeichnen, Schreiben, Unterschreiben oder Arbeiten mit Schablonen und Linealen. Meist sind die feinen Kunststoffspitzen durch eine Metalleinfassung geschützt. Wassergelöste Tinte sorgt dafür, dass die Farbe auf der Rückseite des Papiers unsichtbar bleibt.
Gelroller erweisen sich als erstaunlich vielseitig – vor allem aber vermittelt er ein leichtes, samtiges Schreibgefühl, selbst auf rauen Schreiboberflächen. Die Gelmine eignet sich bei schmaler Spitze ausgezeichnet für filigrane Skizzen, bei breiterer Spitze sehr gut für Zeichnungen und Schreibaufgaben. Selbst auf sehr saugfähigem Papier verläuft die wasserfeste Geltinte nicht.
Kugelschreiber sind aus dem Büroalltag nicht wegzudenken. Das beliebte Schreibsystem verfügt über eine robuste Spitze, die ein deutliches und sauberes Schreiben auf fast allen Oberflächen ermöglicht. Kugelschreiber sind in der Regel dokumentenecht und durchschreibfähig, ideal also für Formulare und Verträge.
Tintenroller sind Kugelschreibern sehr ähnlich. Allerdings ermöglicht die flüssige Tinte ein fließendes und komfortables Schreiben, und so oft auch eine höhere Schreibgeschwindigkeit.
Füllfederhalter verfügen über eine Metallfeder, welche die Tinte mittels Kapillarwirkung von einem Speicher (bspw. Patrone) auf das Papier leitet. Je nach Ausführung saugt das Papier direkt bei der Berührung mit der Spitze oder nur unter leichtem Druck die Flüssigkeit auf. Die Federspitze ist abriebfest, der Halter immer wieder durch Patronen nachfüllbar (Patronen-Refill-System). Nicht nur beim Unterzeichnen wichtiger Dokumente ein zeitloser Klassiker.

 

Merkmale

 

TypBeschreibung
Kappenstifte: Verschluss durch eine Kappe, welche meistens einen praktischen Taschenclip besitzt.
Klickmechanik: Komfortables Herausfahren der Mine durch einen Druckkopf. Die Klickmechanik ist meist auslaufsicherer als herkömmliche Kappenstifte.
Refiller: Geeignet für Nachfüllpatronen/-minen – der Umwelt zuliebe. Da meist die komplette Schreibtechnik beim Wechsel ausgetauscht wird, ist das Schreibgerät „wie neu“ und dennoch erheblich wirtschaftlicher.
Einweg: Schreibgeräte ohne Nachfüllbarkeit, dafür mit einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.
Softtouch: Stift mit ergonomischer Griffzone, Metall- und Kunststoffspitzen

 

Minenlexikon
Sie wollen die Mine in Ihrem Schreibsystem austauschen, und möchten gern wissen, welche Größe oder welches Modell hineingehört? Dann können Sie diese PDF-Datei herunterladen, und ganz einfach vergleichen! Die Abbildungen der Minen sind im Maßstab 1:1, das heißt, sie entsprechen der reellen Größe der Mine. Einfach das PDF-Dokument ausdrucken, und Ihre bisherige Mine auf das Blatt legen um herauszufinden, welches Modell am besten zu Ihrem Schreibgerät passt.

Minenlexikon öffnen